Referenzen

Was ich wirklich gut kann, und es liebe zu tun, ist damit auf den Punkt gebracht.

  1. Strukturen durchschauen und genau wissen, was Sache ist.
  2. Reputationsmanagement online und offline umsetzen
  3. Schreiben und Redaktion

Strukturen durchschauen – Das begleitet mich seit jeher. Ich habe den intuitiven Riecher um das Haar in der Suppe zu finden. Und auch um zu erkennen, worauf es bei Veränderungsprozessen ankommt und was als nächstes zu tun ist. Wo die Stärken und die Schwächen liegen.

Reputationsmanagement – Nichts lieber als das! Ich bin gerne von Beginn an beim Aufbau einer digitalen Reputation für eine Sache dabei. Und begleite gerne die PR Agenden sowie den Bereich Socialmedia.

Redaktion, das ist für mich der gesamte Arbeitsablauf, von der Idee über die Recherche bis zum redaktionellen Produkt. Das macht Spaß, dies zu gestalten in Text, Bild und Video, SEO optimiert als Webtexte in Blogs oder Socialmedia. Und das crossover, also online wie auch in Print. Als Socialmedia Manager gestalte ich sowieso die Online Reputation einer Organisation.

Stimmen & Projekte

Und das sagen jetzt andere über mich:

“Das war die beste Pressereise, an der wir je teilgenommen haben. Genau richtig zwischen Programm und Freizeit.” [Teilnehmer der Pressereise von Gebetsroither, Frühjahr 2017]

 

“Ich möchte Ihnen dennoch zu Ihrer Einladung gratulieren. Selten in meinen mehr als 30 Berufsjahren habe ich eine derart perfekte und persönliche Einladung zu einer Pressekonferenz erhalten. Respekt.” [Chef vom Dienst, Kurier, im August 2016]

***

“Super Interviews! Man sieht den Profi.” [Kameramann eines Regional-TV-Senders, September 2016]

***

“Ihre Analyse der Potenziale unserer Gemeinde war so gut, Sie hätten ruhig mehr verlangen können. Alles was nach Ihnen kam, war gelinde gesagt ein Sch…. ” [ehemaliger Gemeinderat der Gemeinde Gurk, Oktober 2017]

***

“Dir kann man nichts vormachen. Was du zwischen den Zeilen alles herausliest! Total wertvolle Analyse.” [Organisations- und Unternehmensberater, Herbst 2014]

***

“Sie können schreiben! Das müssen Sie sich behalten.” [Dr. Oudejans, DonauUni Krems, Frühjahr 2017]

***

Im Zuge des Studiums Online Media Marketing an der Donauuniversität Krems setzte ich mit der Projektgruppe ein Blogprojekt zum Thema digitaler Nachlass um. Dieses Blog mit dem Titel “Daten nach dem Tod” gilt, so die Lehrgangsleiterin Dr. Oudejans, als beste, umfassendste Wissenssammlung im deutschsprachigen Raum zu diesem Thema. Dank hier auch an meine Projekt-Kollegen.

***

Aufbau und Redaktion des Corporate Blogs ReisenMobil. Im Juli 2017 erreichte dieses Firmenblog Platz 91 auf blogheim.at. Es zählt damit zu den aktivsten Blogs in Österreich.

***

Pressearbeit für die Gebetsroither Unternehmensgruppe. Seit ihrem Bestehen hatte das Unternehmen keine so starke Medienpräsenz und Öffentlichkeit wie während meiner Tätigkeit (Hauptsendezeit ORF, nationale und internationel Medienpräsenz offline und online). Der erwirtschaftete Werbewert liegt jenseits von 200.000 Euro. Professionelle PR wurde durch mich erst im Unternehmen durchgeführt.

***

Projekt-Konzeption und Grundlegung inklusive PR zur Genussregion Gurktaler Luftgeselchter Speck als Marke.