Fachsimpeln und Fischessen in Miholascica

Die SONNTAGSGRÜSSE verlagern sich diesmal in den Montagmorgen. Aber ich habe mit einer kulinarischen Entschuldigung aufzuwarten. Vergangene Woche war mein vermutlich letzter diesjähriger Businesstrip nach Kroatien. Diese Woche war nämlich gefüllt mit ausgiebigem FACHSIMPELN und FISCHESSEN.

Ich liebe Fisch, vor allem in jenen Konobas zubereitet, wo die Hausleute noch selbst den Fisch fangen. Ein solches Lokal gibt es auf der Insel Cres, in der Ortschaft Miholašćica. Valun kennt ihr vielleicht auf Cres? Gut, dann fahrt ein paar Kilometer weiter und nehmt die Ausfahrt rechts runter an die Küste, in Richtung Martinšćica zum Campingplatz Slatina. Am halben Weg befindet sich dieses Miholašćica mit der Konoba Mareta mittendrin.

Fischessen in MiholascicaJetzt beginnt ja die Oktopus-Saison. Also bestellten wir Oktopussalat und -Carpaccio. Danach wurde ein sensationeller Rombo serviert, im Ofen geschmort mit Kartoffeln als Beilage. Nach wie vor “bester Fisch” für mein Geschmacksempfinden.

Ein Foto dieser Köstlichkeit erspare ich euch. 😉 Dafür gibt es eines von den Krker Wasserfällen mit meinem Reisemaskottchen – pures Ablenkungsmanöver, ich weiß. 😉  Denn dort waren wir zuvor, begleiteten unsere Kollegen beim Betriebsausflug nach Dalmatien.

Ihr fragt euch, weshalb ich im Plural erzähle? Ich war mit meiner Marketingchefin unterwegs und wir hatten im Anschluss an den Betriebsausflug noch beruflich etwas auf Cres zu erledigen. Seit gestern bin ich also auf Cres und schreibe diese Zeilen von der Insel.

Da man während eines solchen Trips auch einige Stunden im Auto sitzt, fanden wir viel Zeit fürs Fachsimpeln, die im Firmenalltag oftmals fehlt. Über unser Thema, das uns sehr beschäftigte, erzähle ich euch in meinem nächsten längeren Beitrag. In diesem geht es um Rahmenbedingungen für ein erfolgreiches Online Marketing.

Eure Angelika Wohofsky

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Socialmedia | Content Marketer und Reisende aus Leidenschaft. Liebt Road-Trips, das Fahren steht im Vordergrund. Bevorzugte Reiselektüre: Thriller auf einsamen Übernachtungsplätzen lesen. Bevorzugte Destinationen: Küstenlandschaften und Weltkulturerbe.
Aktuell schreibe ich an einer Masterthesis über Socialmedia Marketing im Tourismus aus Sicht der Millenials.

Du hast fragen?
Nur zu, ich freue mich auf deine Email:
angelika@entdecktdiewelt.com

FacebookTwitterLinkedInGoogle+YouTubeXing

Kommentar verfassen