Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Februar-Videos 2019 – Kunden ansprechen

Der Februar war bei den Montag Live-Videos auf Facebook dem Thema „Kunden ansprechen“ gewidmet. Im Detail wurden folgende Bereiche kurz angerissen: Socialmedia und Kundenansprache, Millennials, Marketing mit Informationen und Personas, Zielgruppe.

Kunden auf Socialmedia ansprechen

Vielen Unternehmen ist noch immer nicht bewusst, dass sie ihre Kunden auf sozialen Medien erreichen. Leichter erreichen, als mit Einschaltungen in Printmedien oder mittels Flyer und Katalog. Warum ist das so? Die Kunden sind digital affin und nützen privat Socialmedia, um sich auszutauschen. Also muss man sie dort abholen, wo sie sich privat herumtreiben.

Dabei kann man davon ausgehen, dass die Nutzung von Socialmedia-Plattformen bereits alle Generationen erreicht hat. Die Babyboomer nützen beispielsweise WhatsApp ebenso gerne, wie dies die übernächste Generation, die Millennials, tut. Und wer sein Marketing auf Socialmedia vernachlässigt, vergibt sich damit große Chancen, bestehende und auch neue Kunden zu erreichen. Sie bei der Stange zu halten und ans Unternehmen zu binden oder dieses bei ihnen bekannt zu machen.

Dafür müssen wir verstehen, wie Socialmedia funktioniert. Was die einzelnen Generationen auf den verschieden Socialmedia-Plattformen suchen und dort auch tun.

Personas und Zielgruppen genau kennen

Absolut wichtig ist eine umfassende Kenntnis über die Zielgruppe. Ihre Vorlieben, Charaktereigenschaften, ihr Medienverhalten, ihr Lifestyle und ihre Werte sind einem professionell arbeitenden Content Marketer bekannt. Nur so lassen sich die richtigen Informationen für die richtige Zielgruppe produzieren. Nur so weiß man, auf welchen Kanälen (Socialmedias, Webseiten, Videoplattformen etc.) man welche Informationen zu veröffentlichen hat.

Ohne Personas und der ihnen zugeordneten Customer Journey Map kann Marketing heutzutage nicht funktionieren. Weil man sonst nur in den Wald hineinrufen würde, ohne zu wissen, ob das der richtige Wald ist. Und ob sich im Wald die Kunden wirklich befinden.

https://youtu.be/Wbk5Yivcv_U ….hier das VIDEO dazu.

Millennials – Die Jungen sind auch Kunden

In vielen Unternehmen ist die Tatsache noch nicht angekommen, dass da draußen eine Kundengeneration mit der Bereitschaft, ihr Geld gerne auszugeben, unterwegs ist, die völlig anders tickt. Die andere Werte vertritt und die andere Produkte kauft.

Wenn wir übers „Kunden ansprechen“ reden, dann müssen wir auch über diese Generation reden. Wir müssen uns über Millennials unterhalten. Wir müssen über die Generation Y sprechen, die erste Generation, die mit digitalen Medien aufgewachsen ist.

Informationen sind die Inhalte des zeitgemäßen Marketings

Okay, wir haben also Socialmedia, wir beschäftigen uns mit der Zielgruppe, entwickeln Personas und Customer Journeys. Wir blicken genau auf die Millennials, was diese suchen. Und jetzt müssen wir uns noch damit beschäftigen, was die Kunden von heute im Internet suchen.

Bevor der Kunde kauft, googelt er. Und er sucht nicht nach konkreten Angeboten oder Produkten. Er sucht eine Antwort auf eine Frage, die ihn beschäftigt. Er sucht eine Lösung für ein Problem. So gesehen steht hinter jedem Angebot, jeder Dienstleistung, jedem Produkt eine Frage oder ein Problem. Und das müssen wir begreifen, wir Marketer. Deswegen können wir nur mit Informationen zu unseren Produkten (=Antworten auf die Fragen, Lösungen für Probleme) die Kunden erreichen. Dann nämlich, wenn sie zu googeln beginnen.

Zu diesem Video übers Kunden ansprechen mit Informationen empfehle ich auch noch das Buch von Kerstin Hoffmann: Lotsen in der Informationsflut.

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefallen hat.

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen